Virtuelles Spielzeugmuseum der 50er - 70er Jahre
Spielzeugmuseum
Puppenhäuser 50er
Spielzeug 50er Jahre
Puppenhäuser 70er
Kaufläden-nach-1945
Ausstellungen
Puppenhäuser älter
Miniaturismus / 1:12
modern dollhouses
Design
Mit anderen Augen
Erinnerungen / Fotos
Astrid Lindgren
Blyton - 5 Freunde
Spardosen
Parkhäuser
Depreux-Parkhaus
Spielparkhäuser 3
Spiel-Parkhaus 4
TippCo-Spielzeug
selbstgebaut 5
Fernsehspiele
Kinderpost - Spiele
Blechküchen
Spielzeug-Mixer
Puppengeschirr
paper-dolls-50s
Verkehrsspiele
Weltraumspiele
DDR-Spielzeug
Gästebuch Archiv
Gästebuch /Guestbook
Sammelphilosophie
Häufige Fragen/FAQ
Impressum / Kontakt

 DEPREUX



 

 

 

Der Auslöser meiner Sammelleidenschaft: Mein altes Parkhaus, 1965 geschenkt gekriegt und ca. 30 Jahre später auf dem Dachboden wiederentdeckt. Ich habe als Kind Tage und Wochen damit gespielt, morgens war es mein erster Gedanke! - Darum bin ich hier auch noch im Schlafanzug zu sehen...

 

Auch einige Jahre später noch waren Autos von Corgi, Dinky und Matchbox (bei letztgenanntem Fabrikat aber nur die King Size-Modelle, mit den "Kleinen" konnte ich wenig anfangen) das Größte. Da sich dies natürlich im Verwandtenkreis herumgesprochen hatte, freute ich mich immer auf Besuch - ergab sich doch die Chance auf ein kleines Geschenk für mich. Gewaltig war auch die Vorfreude, als ein Arbeitskollege meines Vaters vorbeikam, mir mitteilte, dass mein Vater ihm verraten hätte, womit man mir eine Freude machen könnte und eine gefühlte Ewigkeit in seiner Aktentasche wühlte, um das Mitbringsel herauszukramen. Aber selten zuvor lagen knisternde, kaum auszuhaltende Spannung und Enttäuschung so nah beieiander: Er hatte für mich den oben zu sehenden Dinky Toys-Tiertransporter ausgesucht: Richtiger Hersteller, komplett falsches Auto. Mit Bauernhof-Spielzeug konnte ich schon damals nichts anfangen. - Nichtsdestotrotz habe ich dann sehr viel mit dem Wagen gespielt und bin heute erstaunt über dessen gute Verarbeitungsqualität. Trotz ungezählten Öffnen und Schließens der Heckklappe sieht diese immer noch aus wie neu, nichts ist abgebrochen oder ausgeleiert. - Es ist im übrigen nicht das erste Mal, dass mir ein "Fehlgeschenk" länger in Erinnerung geblieben ist, als viele Autos, über die ich mich damals gefreute habe. Schon komisch...

 

 

 

Mercedes Benz mit Fahrerfigur von Solido, Länge ca. 10cm

 

aus einem Depreux-Händlerkatalog von 1961

 

 


          

Mercedes Benz 230 SL von Tekno Denmark, Länge ca. 11cm

 

 

Borgward Isabella von Dinky Toys, Länge ca. 10cm

 


 

DEPREUX-Parkhaus in einem Spielzeugkatalog aus dem Jahr 1962


     

Spielzeugprospekt (wohl 1964)

 

Tomte Spielzeugauto


      ZURÜCK                                    WEITER→